fsa* 2020 – vom 13.08 – 16.08.2020 in Berlin-Kladow

Was haben Vulva-Lippen, dein Gehalt und die eigenen Rassismen gemeinsam?

„Darüber redet man nicht.“

Sie alle sind gesellschaftliche Themen, die höchstens, nur im stillen Kämmerlein besprochen werden. Es sind schambesetzte Themen.

„Das ziemt sich nicht.“

Feministische Kämpfe haben viele Facetten. Es gibt Uneinigkeiten, Unwissen, Unterschiede. Beschämung sehen wir als einen Appell an uns, ehrlicher zu werden. Wir müssen miteinander reden. Nur so können wir in den Austausch kommen, unseren Horizont erweitern, unsere eigenen Vorurteile aufarbeiten und so Veränderung erreichen.

Wir laden dich vom 13.08 – 16.08.2020 nach Berlin-Kladow ein, um mit uns an einem Workshopwochenende über Scham und schambesetzte Themen in den Austausch zu kommen – unverschämt feministisch.

Programmplanung der fsa* 2020

Die Planungsvorbereitungen laufen auch Hochtouren.

Geplant sind Workshops zu folgenden Themen

  • Einführung in die Geschichte der feministischen Kämpfe
  • Antidiskriminierung
  • Schwarzer Feminismus
  • Feminismus und Behinderung
  • Podcast (Praxisworkshop)
  • gewaltfreie Kommunikation
  • feministisch Altern

Rahmenprogramm

  • Yoga (nicht nur am Morgen)
  • Lesung
  • Filmabend

Fragen und Hinweise zur fsa* 2020

Kann ich auch mit meinem Kind/ mit meinen Kindern zur fsa kommen?

Ja natürlich. Kinder (egal welchen Alters) sind bei der fsa* herzlich willkommen. Für die kleineren Kinder haben wir eine Kinderbetreuung, die dich während der Seminarzeiten unterstützen kann. Bitte gib bei der Anmeldung das Alter und mögliche Bedarfe (Kinderstuhl, Reisebett) deines/r Kindes/r mit an, so dass wir besser planen können. Für Kinder bis 12 Jahren erheben wir keine Teilnahmegebühr. Über eine Spende, dessen Höhe du selbst bestimmst, würden wir uns natürlich freuen.

Zimmeraufteilung / Einzelzimmer?

Die Unterbringung erfolgt in primär in Mehrbettzimmern. Solltest du Wünsche haben, mit wem du dir gerne dein Zimmer teilen möchtest, gib dies bei deiner Anmeldung gerne an.

Ist die fsa* barrierearm?

Der Ort ist nicht barrierefrei, Jedoch wurden bereits einige bauliche Maßnahmen getroffen, um Barrieren zu reduzieren. Das untere Geschoss des Haupthauses ist schwellenfrei. Dort befinden sich die Seminarräume und die Mensa. Im unteren Geschoss gibt es auch schwellenfreie Zimmer, zum Teil mit Pflegebad/-WC. Die Bäder können mit dem Rollstuhl jedoch nicht ohne fremde Hilfe genutzt werden, da der Zimmerradius zu klein ist. Es gibt keine automatischen Türöffner. Das Gelände ist stark abschüssig.

Du hast Fragen zum Haus? Dann schreib uns gerne! Wir möchten tun, was in unserer Macht steht, um deine Teilnahme zu ermöglichen.

Kann ich mein Haustier mit zur fsa* bringen?

Haustiere auch wenn sie noch so lieb sind, können bei anderen Unwohlsein verursachen, daher wäre es schön, wenn du möglichst ohne Haustier zur fsa* kommst.

Bettwäsche / Handtücher?

Bettwäsche und Handtücher werden vor Ort zur Verfügung gestellt.

Was gibt es zu Essen?

Die Verpflegung erfolgt auch in diesem Jahr vegan-vegetarisch. Solltest ihr Nahrungsmittelunverträglichkeiten oder Allergien haben, so gib dies bitte unbedingt bei der Anmeldung an.

Wie komme ich da hin?

Das Seminarhaus ist sowohl mit dem Auto als auch mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln sehr gut zu erreichen. Siehe http://hauskreisau.de/kontakt/ (Anreisedaten unten) oder auch bis Bushaltestelle: Temmestr

Mitfahrzentrale:

Unter folgendem Link hast du wie jedes Jahr die Möglichkeit andere Mitfahrer*innen zu suchen: https://frauensommerakademie.eu/2020/03/04/mitfahrzentrale/

Und wenn doch etwas dazwischen kommt?

Bei einer Absage bis zu 14 Tage vor Beginn der fsa* können wir dir deinen Teilnahmebeitrag bis auf 25 € Bearbeitungsgebühr zurück erstatten. Bitte beachte, dass wir bei kurzfristigen Absagen nach dem 30.07.2020 leider keine Teilnahmebeiträge zurück erstatten können.