Allgemeine Informationen

 

Die frauensommerakadmie* (kurz fsa*) ist ein offenes Forum für politisch Aktive und interessierte Frauen*.

Mit Frauen* meinen wir Personen, die sich als weiblich definieren

Seit 2010 kommen auf der jährlich stattfindenden fsa* Frauen* aus der gesamten Bundesrepublik zusammen, um sich über feministische Themen und Theorien auszutauschen, gemeinsam zu diskutieren und voneinander zu lernen. In entspannter Atmosphäre geht es neben politischer Bildung immer auch darum, sich kennen zu lernen, den eigenen Blick zu erweitern und sich zu vernetzen.

Organisiert wird die fsa* von einer kleinen Gruppe Frauen* in wechselnden Formationen, mit unterschiedlichen Fähigkeiten, Schwerpunkten und Stärken, die seit 10 Jahren für die fsa* zusammenkommen und gemeinsam den Rahmen gestalten.

Jedes Jahr steht ein anderer Themenschwerpunkt im Fokus der fsa*. In Form von Workshops, Diskussionsrunden, Filmabenden, Leserunden und vielem mehr nähern wir uns einem Thema an.

4 Kommentare

  1. Der Link zur Mitfahrgelegenheit ist nicht aktiv..finde es aber wichtig möglichst früh zu wissen, ob es eine Mitfahrgelegenheit gibt. Denn je früher klar ist ob oder ob nicht, desto früher kann ein ÖFFI-Ticket gekauft werden. Weil es auch hier heißt je früher, desto preiswerter.

    LG Eva

    • Liebe Eva,

      über diesen Link müsstest du zur passenden Seite kommen. Gib uns bitte eine Rückmeldung, sollte es mit dem Link Probleme geben.
      https://frauensommerakademie.eu/2018/04/23/mitfahrgelegenheiten/

      • Liebe Ina, der Link für die Mitfahrgelegenheit funktioniert nicht.

        Ich habe von euch eine email bekommen wegen der Bezahlung, leider ist mein Rechner abgestürzt und musste ersetzt werden.
        Könnt ihr mir noch einmal schreiben wohin ich überweisen muss,
        das wäre wirklich super lieb.
        Mit herzlichen feministischen Grüßen, Eva

        • Ina Rösler

          10. Mai 2019 at 13:34

          Liebe Eva,

          du erhältst in den kommenden Tagen via Mail nochmal alle Infos bez. der Überweisung.
          Ich schaue mir nochmal den link für die Mitfahrgelegenheiten an und hoffe, dass es bald funktionieren wird.

          Viele Grüße
          Ina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.